Nachrichten

EHC „die Bären“ Neuwied gewinnen den Inter Regio Cup 2019/2020

Herzlichen Glückwunsch an die Bären des EHC Neuwied, die durch einen 9:4 Sieg am vergangenen Freitag gegen die Eaters Geleen aus den Niederlanden den in dieser Saison erstmals länderübergreifend ausgespielten Inter Regio Cup gewannen.

In einem offenen und kampfbetonten Spiel vor nahezu 900 Zuschauern im Icehouse Neuwied setzte sich der EHC Neuwied am Ende verdient, aber vielleicht etwas zu hoch, gegen das Team aus der holländischen Provinz Limburg durch. Gratulation aber auch an die Gäste aus Geleen, die wie Neuwied, im Kampf um den Inter Regio Cup bis zu diesem Spiel verlustpunktfrei waren und die mit ihrem engagierten und offensivem Eishockey zu begeistern wussten.

Nach dem Spiel erhielt der Neuwieder Kapitän Stephan Fröhlich unter dem großen Jubel seiner Mannschaft und der Fans den neugeschaffenen Pokal überreicht von den Herren Pascal Nuchelmans, Präsident der Royal Belgian Ice Hockey Federation, Danny Micola, Präsident des Nederlandse IJshockey Bond und Achim Staudt, Vizepräsident des EHV NRW.