Nachrichten

EHV-Info vom 05.05.2016

Liebe Eishockeyfreunde,

das Wichtigste zuerst:

am Mittwoch 04.05.2016 hat die Spruchkammer des Landessportbundes NRW (LSB) befunden über den Antrag des LEV NRW, der im Wesentlichen beinhaltete, den Beschluss der LSB-Mitgliederversammlung vom 09.01.2016 unseren EHV NRW als ordentliche Mitgliederorganisation in den LSB aufzunehmen, für unwirksam zu erklären. Das ist dem LEV nicht gelungen.

Der EHV NRW hat als sogenannter Beigeladener an der Sitzung teilgenommen. Im Ergebnis ist zwischen den Beteiligten (LSB und LEV) ein Vergleich geschlossen worden, der auch uns Anfang kommender Woche schriftlich zur Verfügung gestellt werden soll.

Ein wichtiges Ergebnis dieses Vergleiches ist, dass der EHV NRW ordentliche Mitgliedsorganisa¬tion ist und bleibt und sich für uns sowohl in Bezug auf unsere EHV-Mitgliedsvereine noch auf den künftig durch den EHV organisierten Spielbetriebsorganisation nichts ändert.

Wir werden bis spätestens Mitte kommender Woche in einem weiteren Newsletter ausführlich über den geschlossenen Vergleich und die Folgen berichten.

Zudem hat das EHV-Präsidium am Mittwoch 04.05.2016 in Dortmund beschlossen, zu einer außerordentlichen EHV-Mitgliederversammlung für den 03. Juni 2016, 19.00 Uhr (Der Ort wird noch bekanntgegeben) einzuladen, auf der insbesondere über dieses Thema berichtet und diskutiert werden soll. Bei dieser außerordentlichen Mitgliederversammlung sollen auch noch andere Punkte (z.B. Nachwahl eines Vorstandsmitgliedes und Wahl der Kontrollkommission mit behandelt werden. Eine Einladung erhaltet Ihr in den nächsten Tagen.

++++

EHV-Mitgliederentwicklung: Seit dem 24.04.2016 haben wir 38 Mitglieder. Das sind drei mehr, als der LEV NRW zum Zeitpunkt unserer Gründung (21.10.2015) an eishockeyanbietenden Vereinen hatte. Wichtig ist dabei, dass alle eishockeyanbietenden LEV-Mitglieder bei uns Mitglied sind.

Für die neue Saison haben verbindlich 37 unserer Mitglieder für den Spielbetrieb bei uns gemel¬det. Der 38. Verein (Germany Selects Deutschland e.V.) versteht sich als gemeinnütziger Eishockey-Förderverein, der selbst keine eigenen Mannschaften führt.

++++

Pressesprecher: Unser Pressesprecher Holger Kuhlmann musste leider seine Mitarbeit bei uns aus persönlichen Gründen aufgeben. Wir bemühen uns um eine Nachfolgeregelung. Über Vorschläge aus unseren EHV-Mitgliedsvereinen würden wir uns freuen.

Weitere Infos im nächsten Newsletter in der kommenden Woche.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Maedge
Vizepräsident