Nachrichten

NRW-Mädchen holen sich den 1. Platz im Ländervergleich

Zum Ländervergleich am vergangenen Samstag waren neben unserer NRW Mannschaft die Landesauswahl aus Niedersachen und Berlin geladen. Kurzfristig bekam der EHV-NRW eine Absage aus Berlin und musste nun für einen Ersatz des fehlenden Teams sorgen. Hierfür stellten sich 4 Mädchen des KJEC sowie 6 Mädchen des KEC als Girls Select zur Verfügung. Hier noch einmal unser herzliches Dankeschön für die schnelle Hilfe.

Im letzten Spiel dann der eigentliche Höhepunkt des Turniertages, die Begegnung zwischen den beiden Auswahlmannschaften
aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen stand auf dem Programm. Da beide Mannschaften zuvor gegen die Selects gewinnen konnten, gab es ein wahres Finale im letzten Spiel.

Im 1. Drittel stark, mit 6 Toren wurden die niedersächsischen Damen fast überrannt, im 2. Drittel stärker und ließen nur noch 1 Tor für die NRW Auswahl zu, im letzten Dritten überhaupt keins mehr. Selber konnten die Gäste in der 5. Spielminute noch auf 2:1 verkürzen, waren aber danach nicht mehr in der Lage, NRW´s Torfrau zu überlisten. So konnten die NRW Kids mit 7:1 den 1. Platz mit in das verdiente Wochenende nehmen, denn einige von ihnen hatten zuvor schon vom 12.-14.09. mit der U16 DEB Auswahl in Selb gespielt. Ebenso verdient sicherten sich die Mädels aus Niedersachsen den 2. Platz. Die Selects eroberten sich somit den bronzenen Pokal . Das Turnier wurde unter Argusaugen beobachtet, nicht nur von mitgereisten Eltern, auch Frauenbundestrainer Benjamin Hinterstocker war während des ganzen Turniers anwesend.