Nachrichten

Erstsichtungen der U12 und U13 erfolgreich absolviert

Insgesamt rund 160 Spieler der Jahrgänge 2007 und 2008 aus insgesamt 17 Vereinen nahmen an den vergangenen beiden Samstagen an den Erstsichtungen für die Auswahlmannschaften ihrer Jahrgänge teil. Dabei wurden die talentiertesten Spieler durch ihre Vereine nominiert und konnten sich in gemischten Teams in Turnierform vor den Augen der Landestrainer und weiterer 8 Trainer präsentieren.

Beide Jahrgänge zeigten großen Elan und jede Menge gutes U12- bzw. U13-Eishockey. Aus dem Pool der gesichteten Spieler werden in den kommenden Monaten nun Trainingskader für monatliche Maßnahmen nominiert. Als Highlight stehen für die finalen Kader zum Ende der Saison dann die Ländervergleichsturniere in Landshut an. Die Landestrainer zeigten sich dabei zufrieden mit den beiden Sichtungen: "Die beiden Tage waren für uns ein Erfolg! Zum Einen haben wir in beiden Jahrgängen viele förderungswürdige Spieler gesehen, weit über die Kadergröße eines Ländervergleich hinaus. Zum Anderen konnten wir auch sehen, woran wir flächendeckend noch arbeiten können. Wir denken, dass die Sichtungen diesbezüglich auch für die freiwillig teilnehmenden Trainer ein toller Einblick waren und möchten Veranstaltungen wie diese in Zukunft im Sinne Aller noch weiter ausbauen!"